Mittwoch, 9. Dezember 2009

Löcher in Rot

Während einer ziemlich ineffektiven Konferenz ist wenigstens der rote Schal ordentlich gewachsen.
Das Garn ist von online Linie 242 Batik, reine Synthetik, angenehm weich und ähnlich wie Baumwolle. Hier wird zum kostenlosen Download eine Anleitung für einen Pullover angeboten. Auf dem Foto in der Anleitung kann man sehr gut den Farbverlauf erkennen, der auch die Streifen in meinem Schal erzeugt. Wenn man nach der Anleitung geht, muss wohl dieses Garn für Lochmuster besonders gut geeignet sein. Bei mir war's reine Intuition, denn verstrickt hatte ich das Garn nur in einem Rechts-Links-Ripp-Schal gesehen.
Hier kann man das Garn bestellen. Ich habe es in unserem kleinen Städtchen im Wollgeschäft bekommen. Es strahlte mich beim Freitagabend-Stricktreff so schön glänzend aus dem Regal an.

Kommentare:

  1. Huhu Lukina,
    lach...da bin ich ja heilfroh, dass du etwas langweilige Konferenzen doch so sinnvoll nutzen kannst!!!!

    Und Frauen von Welt bekommst du im bekannten Auktionshaus....du wirst da sicher fündig für deine Hüte, auf die ich mich jetzt schon freue.

    Und jetzt schlaf schön
    und liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das wird ein toller Schal. Die Farbe ist wunderbar.Stelle mir gerad vor, wie du als einzige in der Konferenz sitzt und strickst, toll. ;-)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike