Samstag, 27. März 2010

Ottos flotte Ostersocke

Mein Vater hat nächste Woche Geburtstag. In den letzten zwei Wochen habe ich ihm die schon einmal für meinen Mann gestrickten finnischen Socken in anderen Farben gestrickt. Heute sind sie fertig geworden. Das obige Foto klebe ich auf eine kleine Geschenkschachtel, in der die Socken verpackt werden.
Natürlich musste ich sofort etwas Neues beginnen. Auf dem folgenden Foto sieht man meinen ersten Versuch, ein baltisches Flechtband zu stricken. Die Socken werden komplett im Jacquardmuster gestrickt. Das wird sehr zeitaufwändig werden. Es macht aber auch besonders viel Spaß, denn ich liebe solche Herausforderungen. Ich stricke das Modell nach einer Vorlage aus der Verena-Socken. Die fünf Farben habe ich allerdings komplett ausgetauscht. Ich bin selbst gespannt auf das Ergebnis.

Auf meiner Homepage habe ich heute ein Erlebnis niedergeschrieben, das mir im Krankenhaus widerfahren ist. Wer Zeit und Lust hat zu lesen, dass man auch in einer Klinik Schönes erleben kann, der klicke hier. Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike