Freitag, 12. April 2013

Ein Paar ganz normale Sneaker?

Nein, dieses Sneaker sind nicht so normal, wie sie auf den ersten Blick aussehen. 


Kennt Ihr auch das Problem des Runterrutschens in den Schuh?
Diese können nicht runterrutschen,
davor hat ULL-Rike je zwei ...
ja, was denn ... gesetzt:


Zwei Bömmelchen mal zwei macht vier!

Diese Söckchen sind erstens sozusagen der erste echte Vorbote für den sich deutlich bemerkbar machenden Frühling und zweitens das erste Objekt aus dem geerbten Wollkoffer. Ein kleines Knäuel naturfarbenes Sockengarn gab mehr als ein Paar Sneakersocken nicht her. Dazu passt ein Paar jeansfarbige Schuhe, die mir neulich auf einem Ständer am Straßenrand entgegenlachte. Frühling, Du kannst kommen!

Kommentare:

  1. Hallo ULL-Rike!
    Bin ja jetzt mal auf ihre Seiten aufmerksam geworden und schaue da auch immer mal rein. Heute habe ich diese wunderschönen Sneaker-Socken gesehen. Das mit den Bommeln ist ja genil! Erfüllt einen guten Zweck und sieht witzig aus! Habe noch nie Sneakersocken gestrickt. Stricke immer nur ganz normale Socken. Ich stricke zur Zeit ein paar
    Erdbeersocken für eine Freundin zum Geburtstag.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Niedlich!
    Deine Spitzen sehen aus wie die Fussform. Meistens sind die doch so spitz und passen nur dem der den grossen Zeh in der Mitte hat!!

    Bimbi x

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike