Mittwoch, 16. Oktober 2013

Wohndeko natürlich und gemütlich ... Fortsetzung

Es gibt noch immer weiße Umtöpfe. Und um sie nicht alle in grauen, naturweißen, braunen Filz zu packen, kam mir die Idee, sie auch mit Gestrick zu schmücken. Ideal für Reste! Und dick sollte es werden. Also nahm ich mal wieder den Schuhkarton vor, den ich der lieben Monika K. zu verdanken habe (Danke Dir immer wieder, Monika! Die Freude hat kein Ende!) und entdeckte darin ein meliertes graues Garn. Ja! Das sollte es sein.




Anleitung:

Gestrickt wird ein einfacher Schlauch.
Man macht eine kleine Maschenprobe, rechnet ein wenig passend zum Umfang des Topfes und schon geht es los. Die Maschenzahl muss nur durch 3 teilbar sein. Mehr ist kaum zu beachten. Die Höhe des Schlauchs ergibt sich beim "Anprobieren". Damit der Umtopf schön kräftig wirkt und fest wird, habe ich das Garn doppelt und nicht zu dicke Rundstricknadeln genommen. Brettstricker können dabei auf ihre Kosten kommen. ;-)

Gestrickt wird mit einem Strumpfnadelspiel in Runden. Normaler Anschlag und im Maschenrhythmus abketteln.

Die von oben nach unten laufende rechte Masche setzt sich deutlich ab, weil ich einen kleinen Trick angewandt habe. Das Muster ist ein einfaches Rippenmuster in 1 M rechts und 2 M links im Wechsel. In jeder zweiten Runde werden allerdings alle rechten Maschen nur abgehoben. Dadurch zieht sich das linke Gestrick dazwischen in der Höhe etwas zusammen und wird dichter. Am oberen Rand zieht sich das Gestrick etwas nach innen, was durch das Rippenmuster bedingt ist. Ein gewünschter Effekt. Auch unten wird sich der Schlauch etwas unter den Boden ziehen, so dass der Topf nicht auf den Fliesen oder anderem Untergrund kratzt, wenn man ihn verschiebt.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Nach Fertigstellung wird noch ein schöneres Foto folgen. Ich weiß, da liegt Papier im Korbumtopf ... upps ... vom Putzen. Und ob die Palme in dem bestrickten Topf dann wohl besser gedeihen wird? Abwarten ... ich kann so schlecht etwas Lebendiges wegwerfen.

1 Kommentar:

  1. So eine coole Idee!
    Danke für's zeigen!
    Liebe Grüsse - ZiZi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike