Dienstag, 28. Januar 2014

Na, wenn DAS kein Nordlicht ist ...

In der letzten Zeit lässt es mich nicht los, das fantastische, magische Nordlicht. Ich suchte nach einem passenden Garn, um mir einen Revontuli zu stricken. Wie es dazu kam?
Derzeit beschäftige ich mich mit der finnischen Sprache. Und dabei geschah etwas, das ich wirklich als magisch bezeichnen möchte. An einem Abend der letzten Wochen (es war der 14.1., an dem auch noch eine nahe Verwandte Geburtstag hatte) benutzte ich den Google-Übersetzer, um ein paar finnische Wörter zu übersetzen. Neugierig schaute ich unter anderem nach, was denn "Nordlicht" auf Finnisch heißt. REVONTULI war die Antwort. Na sowas! Habe ich nicht eine Tuchanleitung aus dem Internet, die REVONTULI genannt wird? Ich suchte in meinen Strickdateien und wurde fündig. Na, den MUSS ich mir jetzt aber stricken, dachte ich. Ganz nebenbei ... ich habe Gründe dafür, von denen ich später mal berichten will. Am selben Abend bekam ich von Susi Büntchen folgende Mitteilung: 

"Hab ja auch noch was Schönes gemacht... gestrickselt. Muss ich aber erst noch bloggen, dazu kam ich nicht recht die letzte Zeit.
Aber du kriegst schnell nen Blick drauf. ... 
Schön bunt! 


Wunderbar einfach und echt schnell gestrickt. Heute schon angehabt ...

Kennst du bestimmt, nennt sich Revontuli."


Ich fiel fast vom Stuhl!!! Am selben Tag, an dem ich beschließe, den REVONTULI zu stricken, bekomme ich von Susi eine Mail, in der sie mir ihren REVONTULI zeigt. 
Aaaaha, dieses Tuch scheint wohl wirklich zu mir zu gehören. Hört ja auch mit ULI auf ... ha ha haaa! Und wenn ich dem Sprachlichen noch weiter nachforsche, ist der REVONTULI eh schon lange mein Traum, also das NORDLICHT, meine ich, das echte. Rêvant-Uli ist die vom REVONTULI träumende Uli - für alle, die ein wenig Französisch in der Schule gehabt haben (rêvant = träumend). Nomen ist bei mir durchaus öfters mal Omen.

So ... und nun geht es los ... Träume umsetzen ...

Ich fuhr in eine nahe gelegene, größere Stadt, wo ich eine umfangreiche Auswahl an NORO-Garnen erwartete. Die Nordlichtfarben im Kopf betrachtete ich verschiedene Färbungen des NORO Silk Garden Sock Yarn. Und ich bin sicher, ich habe das NORDLICHT 1:1 abgeschossen. Es ist die Farbe S 370. Schluss der vielen Worte, schaut einfach selbst:






Wer mich kennt, weiß, dass ich nach so einem Garnkauf aus vorher begonnen Projekten wieder neue UFOs generiere, weil ich einfach zu neugierig bin. Natürlich habe ich den REVONTULI noch am selben Abend angestrickt und bin total begeistert! Aus dem Internet stellte ich ein paar Bildausschnitte gegen das gerade eben fotografierte Tuchfragment. Also, besser hätte ich es wohl kaum treffen können, oder?

Morgen wird weiter gestrickt ... obwohl ich eigentlich noch ganz andere Dinge zu tun habe ...

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich magisch. Klasse wird dein Revontuli und die Farben des Nordlichts sind richtig gut getroffen.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ULL-Rike!
    Ich lese hier schon etwas länger, still, mit. Deine Art zu schreiben gefällt mir sehr gut und berührt mich auch manches mal....
    Dein Revontuli wir suuuper, die Farben hast Du voll getroffen!
    Das wird bestimmt kein Ufo!
    Liebe Grüße Schwester

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike