Mittwoch, 17. Juni 2009

Farborgie im MAIWALD

Der neue KARIUS ist in Arbeit - obwohl ich besser sagen sollte:
Der neue KARIUS ist in Vergnügen - denn es ist wahrhaftig ein Vergnügen, mit diesen frischen Blau-Grün-Tönen zu spielen! Ja ... ich spiele mit den Garnen, von denen eines ein Farbverlaufsgarn ist, das einfach sagenhaft gut zu meiner karierten Baumwoll-Leinen-Jacke passt.
Die Farbkombination erinnert mich an die Stimmung, die einen umfängt, wenn man durch einen maigrünen, noch jungen Wald geht, über dem der leuchtend blaue Himmel thront. Hier und da lugen winzige erste Blümchen in Purpur und Violett aus dem Unterholz.
Neulich entdeckte ich in einem Bastelgeschäft diese niedlichen Glasperlen in Blattform, die die schlichten Flächen am Hals anschließend schmücken könnten. Mal abwarten, wie ich sie zum Schluss verwenden werde. Noch sind alles Tändeleien ... Fisimatenten ...
Die Streifenfolge des Verlaufsgarns machen das Stricken zu einem spannenden Erlebnis - wie neulich eine Bekannte es bezeichnete, denn man weiß nie, wie der Faden sich in den nächsten Reihen entwickelt.
Hier ein Blick aufs Gestrick:

Meinen ROTEN FADEN IM LEBENSMEER trug ich gestern wie einen Schmuck am Hals, als ich im Dienst war. Einer Kollegin gefiel er so gut, dass sie fragte, ob ich ihn nicht in einer Zeitschrift für Landfrauen veröffentlichen wolle. Na ja ... warum nicht?
Hier fehlt auch noch die Anleitung dazu ...

Bin ein Freund vom Teilen ... was man teilt, vermehrt sich nämlich und wird nicht etwa weniger!

Kommentare:

  1. Sehr schön die Farben und die Idee mit den Blätterperlen ist auch klasse.
    LG und einen schönen Donnerstag
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. ich freu mich schon auf die anleitung vom karius. ausprobiert habe ich ihn schon mal, hat aber nicht richtig funktioniert. ist der deine eigentlich in runden gestrickt?
    liebe grüße von brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit den Perlen gefällt mir sehr gut.
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike