Mittwoch, 3. Juni 2009

Mein frisch gebackenes "Haustier"


Der heutige Eintrag soll mit einem Rätsel beginnen - was verbirgt sich wohl hinter diesem netten kleinen Wolltier? Das Rätsel wird dann gelöst, wenn 4 Kommentare eingetragen sind. Yepp ... mal sehen, ob jemand drauf kommt ...

Begonnen habe ich damit auf dem Beifahrersitz unseres Autos, während ich mit meinem Mann in die Nachbarstadt zum Einkaufen fuhr. Dicke Wolle, 4er-Nadeln ... zwischendurch eine Tasse Milchkaffee im Journalcafé ... als ich wieder zuhause war, war die Strickerei abgeschlossen. Zwei Druckknöpfe reingestanzt ... fertig war das Tierchen!
Bei Auflösung dann weitere drei Fotos ...

Da die Kommentatorin bereits beim zweiten Versuch die Lösung fand, brauche ich nicht 4 Kommentare abzuwarten. Die Auflösung in Bildern hier:



Heute ist der 18. Oktober ... hat ja lange gedauert ... hätte fast die Folgefotos nicht wiedergefunden ... aber nun hat es doch geklappt!

Kommentare:

  1. Och wie schade, noch kein Kommentar - und das bei meiner Neugier.
    Ich rate: Schlafsäckchen für eine Accu Check Blutzuckermaus oder etwas ähnliches. Die roten und weißen Ringel sollen an Blutkörperchen erinnern.
    Dein Blog gefällt mir sehr, ich lese Beitrag für Beitrag (zwischendurch hatte ich Kaffee und auch schon eine Suppe) und empfinde es als sehr kurzweilig.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. hier ist noch mal die Anna, jetzt mit dem zweiten Rateversuch:
    Nachdem ich die Frage noch mal gelesen habe ist klar, die Blutzuckermaus kann es nicht - sein aber vielleicht ihre entfernt verwandte kabellose Laptopmaus?

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!!
    Die Kandidatin hat 100 Punkte!!!
    Da sich damit alle weiteren Kommentare erübrigen, will ich jetzt die weiteren Fotos einstellen ...
    Glückwunsch!
    Liebe Grüße - Lukina

    AntwortenLöschen
  4. Nur einen Fehler hatte die Lösung noch:
    Mäuse haben alle ein Schwänzchen!
    ;-)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike