Dienstag, 29. Dezember 2009

In Fertigstellungslaune

Zwar fühle ich mich immer noch nicht ganz gesund, aber das Stricken hat in den letzten Tagen wieder Spaß gemacht. So kam ich endlich dazu, den roten Schal fertigzustellen. Das Muster war einfach zu stricken, in dem weichen Synthetikgarn ging es leicht über die Nadeln. Eine Anleitung gibt es hier.


Auch die Socken für meinen GöGa sind nun endlich fertig geworden. So bekam er am zweiten Feiertag noch ein Weihnachtsgeschenk. Hier hatte ich die Socken angefangen.
Ja, und wenn zwei ältere Projekte fertig sind, darf man sich ein neues gönnen. In der letzten Woche vor den Ferien - direkt vor der Grippe - hatte ich mir zwei neue Knäuel von dem wunderschönen Murano-Garn von Austermann gekauft, mit dem ich auch den Poncho gestrickt habe.
Dieses Mal wählte ich einen Rot-Schwarz-Dunkelbraun-Grau-Farbverlauf. Das wunderbar wärmende Schultertuch hatte ich bei der Mutter eines Schülers gesehen und fragte sie nach der Anleitung. Die ist so einfach, dass ich sie hier auch in Kürze einstellen werde.
Dazu strickte ich mir für die warmen Hände noch einen Muff, den ich innen mit Teddy-Plüsch fütterte. Er hat sich heute schon bewährt. Das Tuch kann man auch drinnen über einem dünnen Pulli tragen - es wärmt ganz herrlich!




Kommentare:

  1. Was Du trotz angeschlagener Gesundheit alles so machst - Hut ab! Superschön!!!

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lukina,
    wunderschöne Sachen hast Du gestrickt, die Farbverläufe gefallen mir, besonders auch die Verschlüsse....

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    zunächst mal möchte ich sagen, wie sehr es mich freut, dass du wieder auf dem Damm bist. Krank sein ist so schon nicht schön, aber dann auch noch in den Ferien und über die Feiertage ist echt nicht schön. Der Schal ist klasse geworden und die Socken für deinen Göga auch. Er hat sich sicher sehr gefreut. Das Tuch und der Muff sind ja auch klasse, es wird sicher noch eine Zeit recht kalt sein und das kannst du wirklich gut gebrauchen dann.
    Ich wünsche dir schon jetzt einen guten Rutsch und für 2010 alles Gute.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Handarbeiten, die Du da machst!- Auch ich bin nach Jahren ohne Stricken wieder dazu gekommen...wenn ich auch in erster Linie Malen und Zeichnen als Hobby habe. Ich wünsche Dir ein glückliches, gesundes Neues Jahr und gleichzeitig gute Besserung!
    P.S.: Schön, daß Deine Sockenanleitungen mit der Musik von Grieg unterlegt sind! Ist mein Lieblingskomponist.

    Viele Grüße von
    Claudia
    www.time-passages.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Teilchen hast du da gestrickt, besonders gut gefällt mir das Schultertuch.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen hast Du gestrickt - wo finde ich die Anleitung für das wärmende Schultertuch ?

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike