Samstag, 31. Juli 2010

Loop

Ein schnelles, einfaches Projekt - ein Loop:

Dieses (noch nicht fertige) Teil arbeite ich nach einer Idee von dieser Seite. Es gibt dort eine Anleitung dazu, die man nur für das verwendete Garn umrechnen muss. Ich habe ein Merinogarn von Lana Grossa verwendet, weil ich das Farbenangebot so schön fand. Auch das von Junghans verwendete Garn "Scala" finde ich sehr schön. Mal sehen, vielleicht mache ich den Loop nochmal in dem blau verlaufenden Garn der Qualität "Scala".
Für die Pompons besitze ich schon seit Jahrzehnten das Pomponset von Prym, mit dem ich die 10 Pompons in den Blautönen herstellen will. Das Rot soll nur in den tiefer liegenden Streifen vorkommen und frech hervorblitzen.
Tipp:
Dieser Loop lässt sich auf einer Rundstricknadel hervorragend auf langen Autofahrten auf dem Beifahrersitz stricken.
Garn:
LANA GROSSA Merino superfein
100% reine Schurwolle
LL 50 g ca. 160 m
Maschenprobe: 34 R x 24 M

Kommentare:

  1. Danke für die Anregung. Das ist einfach zu stricken und sieht sehr gut aus.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Ich fahre viel mit dem Bus/Zug und da ist ein Loop das ideale Strickenobjekt für unterwegs.

    Lieben Gruß, Maxie

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike