Mittwoch, 13. Oktober 2010

Strickmaschinenlektion MUSTER STRICKEN

Ein neuer Musterlappen ist entstanden. Ich habe ein paar Wollreste von REGIA und ein Verlaufsgarn von LANA GROSSA verarbeitet.



Wieder kommt mir in den Sinn, dass man daraus Pulswärmer herstellen könnte. Dazu müsste ich aber geplanter vorgehen. Die Ränder sind noch immer nicht okay, auch müsste ich mir für Beginn und Ende der Stücke noch etwas überlegen. So etwa könnte solch ein Pulswärmer aussehen:
 

Er erinnert mich an ähnliche Exemplare aus der Kollektion von GUDRUN SJÖGREN und von OLEANA.
Es ist halt alles noch ein eher zielloses Probieren und Träumefüttern. Aber genau das braucht man ja in der Anfangsphase mit den noch wenig routinierten Handgriffen. Weiter ... weiter ...

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    die Idee mit den Pulswärmern ist echt toll. Vielleicht mit etwas flauschigem Garn farblich passend noch nen Pikotrand dran häkeln oder so ähnliches.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus, schöne Farben, schönes Muster, gefällt mir gut. Ich könnte mir auch gut Handstulpen vorstellen, da müsste doch eigentlich nur noch ein "Daumenloch" eingearbeitet werden.

    Viele Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike