Freitag, 24. Dezember 2010

Immer schön schieben ...

... nicht nur draußen den Schnee, sondern auch die Maschen auf der 80 cm langen Rundstricknadel. Der ganze Jackenumfang von 288 Maschen ist drauf ... zu erkennen ist daher noch nicht viel.


Das Garn empfinde ich als außergewöhnlich. Vom Faden stehen viele feine Härchen ab, daher hakeln die Maschen beim Stricken ein wenig. Man muss sie gut anziehen. Das Maschenbild verwischt dadurch etwas, die Oberfläche fühlt sich eher flauschig an.

Kommentare:

  1. Ich kann es mir schon ganz genau vorstellen und beneide dich um diese tolle Jacke. Da hast du dir ganz anständig was vorgenommen, besonders wenn sich die Wolle schwer verarbeiten läßt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. uuui, reife Lesitung, wünsche Dir liebe Ull-rike weiterhin viel Freude und Spaß beim Stricken. Bin schon gespannt, auf dein fertiges Werk.
    Lieben Gruß sendet dir Uschi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike