Donnerstag, 25. Oktober 2012

Ganz flott genäht - Singer sei Dank!

"So was Dummes! Ich Schussel habe letztens meinen schönen Stoffbeutel, den ich immer unten in meinem Einkaufsrolli mitnehme, irgendwo liegen lassen. Kannst du dich vielleicht mal umschauen, ob du so was irgendwo siehst? Darf auch Reklame drauf sein, aber nur dezent. Und die Trageschlaufen sollten so lang sein, dass man ihn über der Schulter tragen kann. Soll ja nur für Brötchen und sowas sein ..."
So meine Mutter gestern am Telefon. Umschauen ... hm ... ja ... in meinem Stoffvorrat. Und da ich heute etwas Zeit hatte und sowas schnell genäht ist, kann ich jetzt schon das Ergebnis vorweisen, das ich ihr am Sonntag schenken möchte.


Außenstoff fein gestreift - Innenfutter schlicht

In der üblichen Stofftaschengröße mit etwas längeren Trageschlaufen für die Schulter

TV, meine liebe und aufmerksame Freundin, durfte mit 4 Knöpfchen zum Schmücken beitragen.
Danke, liebe Teresa!
Die roten Pünktchen vom Pauspapier werden nach der ersten Wäsche verschwinden. Ohne ging's nicht. Ich freue mich schon aufs Schenken und Überraschen!

Kommentare:

  1. Schoene Tasche und die Knoepfchen Idee finde ich ganz patent. Mal was anderes. Deine Mama freut sich sicher darueber. Hoffe nur sie laesst es nicht wieder liegen....

    Bimbi x

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    das ist ein ganz besonders schöner Stoffbeutel geworden und deine Mutter wird sich sicher sehr freuen.
    Insgeheim hat sie mit "umschauen" sicher "neunähen" gemeint. ;-)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Da wird sich die Mama aber freuen, mit viel Liebe zum Detail genäht
    findet Sheepy

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike