Donnerstag, 28. Februar 2013

Trendsetter ... egal, wie hässlich ...


Hat jemand von Euch auch die ersten Folgen des zähen Fünfteilers "Das Verbrechen" im Fernsehen gesehen? Ich höre jetzt wohl auf damit. Zwar mag ich das Skandinavische, auch Krimis mit Spannung, aber ich bin das ständig gleiche Strickmuster leid, nach dem immer gegen Ende einer Folge eine Auflösung winkt, die aber sofort wieder durch ein neues Verbrechen desselben Täters vereitelt wird. Fortsetzung folgt ... 
Finsternis regiert die Szenerie - eine schwarze oder zumindest durchweg in dunkelsten Farben gestaltete Polizeistation (welcher Kommissar mit eh schon finsterem Sujet möchte so arbeiten?), viele Nachtszenen und ... ein scheußlicher Pullover, den sich niemand stricken würde, nicht einmal dann, wenn er in einem hippen Anleitungsheft stünde. Aber er wird ja getragen von Sarah Lund, der Kommissarin, die vermutlich Millionen von Zuschauern gesehen haben. Diesem Massentrend - dem DEN-PULLI-MUSS-ICH-HABEN-DEN-HAT-SARAH-LUND-GETRAGEN!-Sog -  gehorchen denn auch gleich zwei Strickerinnen von den Faröer-Inseln mit den Namen Gudrun & Gudrun* [Anm. s. unten]. Und man sieht, dass sie der Nachfrage kaum folgen können. Schaut Euch ihre Produkte an und urteilt selbst ... ich höre Tichiro laut lachen, die den Losestrickstil nicht nur einmal thematisiert hat ... DAS müssten wir nicht bestellen, gelle? DAS könnten wir allemal selber stricken!

Man darf ja keine Bilder kopieren, aber winzige Ausschnitte doch, um etwas zu veranschaulichen. Dann wisst Ihr, was ich meine. Schon mal Raglan gestrickt?



Und dann auch noch 280 € bezahlt?

Wo es die Pullis gibt?

Einfach selber gudruneln ... googeln ...

Schade, wäre ich doch zuerst auf die Idee gekommen. Dann hätte der Shop ULL-Rikes Schlapperpullis geheißen. Gudrun heiße ich übrigens auch ... mit zweitem Taufnamen ..

Chacun à son goût! Hässlich ist Trend ... aber Trend ist Masse und nicht Wert. Also wird es auch keine ULL-Rike Schlapperpullis geben, denn ich lege Wert auf liebevoll Gestricktes, mit persönlichen Signaturen ... das ist nur meine persönliche Meinung.

Okay, die Krimiserie ist nun vielleicht doch nicht sooo schlecht (wie der Strickpullover) und ich überleg's mir nochmal ... mit dem Weitergucken ... allein schon der Pulloverszenen wegen, denn Lund soll nicht nur einen solchen tragen. Nachdem ich den STERN-Artikel dazu gelesen habe (Nr. 7/2013), werde ich natürlich verstärkt darauf achten.

Mehr zum Thema hier und hier sogar zum Nacharbeiten, allemal pfiffiger, da mit traditioneller Rundpasse gestrickt. Aber halt nur "im Stil von" ...
*Upps ... bei genauerem Nachforschen erfahre ich nun, dass der Originalpulli, den Lund trägt, nicht von den Faröer-Strickerinnen nachgestrickt, sondern überhaupt von ihnen gestrickt wurde. Sorry ... aber schöner macht ihn das nun auch nicht.
Hier gibt es auch noch Tipps zum Nacharbeiten (englisch) und es wird auch gleich gewarnt, dass man den Pullover ja "tight" (fest) genug stricken soll. Aha, Problem erkannt!
Hier könnt Ihr ein Foto bei einem Wettbewerb hochladen, auf dem Ihr Euren Lundpulli tragt. Na, bis Juni solltet Ihr den doch wohl fertig gestrickt haben? 

Kommentare:

  1. Ja, ich finde das Ding auch grottenschlecht gearbeitet. Und das für den Preis! Es gibt deutlich hübschere Norwegerpullover.
    Hir ist noch ein interessanter Artikel, es gab nämlich schon Abmahnungen, weil norwegische Strickerinnen den nach dem Bild gearbeitet haben und die Anleitung dazu ausgetauscht haben: https://netzpolitik.org/2012/raubstricken-abmahnungen-fur-strickforen-in-norwegen/
    Hier die entsprechende Diskussion bei Ravelry: http://www.ravelry.com/discuss/deutscher-stricktreff---german-knitters/2341374/1-25

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Weiterschauen wuerde ich schon, aber nur wenn es mit Untertitel gezeigt wird. Habe Wallander in Deutschland mal gesehen, aber leider mit deutschen Sprechern und es hatte den ganzen Reiz verloren, denn der Originalton vermittelt die Atmosphäre des Filmes und den Character der Personen.
    Den Pulli taet ich mir auch nicht stricken!
    Hast du schon mal Teppich gedacht???
    Bimbi x

    AntwortenLöschen
  3. Deinem Bericht gibt´s nichts hinzuzufügen. Dem kann ich nur zu 100% zustimmen.
    Werde mir trotzdem die letzten 2 Teile noch ansehen, jetzt möchte ich auch wissen wie es ausgeht!!!
    Zu unserem Gemeinschaftswerk "Hattu Möhrchen":
    Eigentlich müsste unsere Mühe und diese Farben ja den Frühling herbeizaubern....
    Vielleicht wird unser Warten auf Wärme, Licht und Sonne ja morgen schon erfüllt.
    Sonnige Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike