Montag, 30. Dezember 2019

Eins nach dem anderen

Nachdem mein grau-gelber BW-Pulli fertig ist und noch ein einfacher Loop dazukam, widme ich mich nun ganz der nordischen Strickdecke in Doubleface-Technik. Wenn ich das Ziel früher erreiche als geplant, kann ich ja wieder etwas anderes stricken. Zwei Pulliprojekte liegen noch "auf Halde", aber die sollen jetzt warten.

Manchmal drapiere ich die Decke ganz locker über einen Stuhl. Auch wenn noch 3/5 fehlen, sieht das schon sehr ansprechend aus und ich spüre in mir den Drang, zügig weiterzumachen. Schal Nr. 5 ist bald fertig. Leider musste ich die letzten vier Quadrate aufribbeln, weil ich die Vorder- und Rückseite bei der Farbgebung vertauscht hatte. Das würde bei der fertigen Decke später sofort auffallen.

Ob man wohl auf Vorder- und Rückseite auch verschiedene Muster stricken kann? Das müsste ich mal ausprobieren ... ich vermute, eher nicht, weil ja zu jeder Maschenfarbe der Vorderseite immer je eine Masche in der Gegenfarbe gehört.

Hier ein aktueller Eindruck:

Kommentare:

  1. Hallo!
    Die Decke sieht jetzt schon megatoll aus! Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen - es wird sich lohnen!
    Zufälligerweise bin ich kürzlich auf ravelry auf ein Doppelstrickprojekt mit Jahreszahl gestossen. Dort schreibt die Designerin dass die Zahl ja auf der Rückseite auch gut lesbar sein soll. Und hat dazu eine Strickschrift veröffentlicht. Nur schon beim durchsehen schwirrt mir der Kopf ;-) aber scheinbar soll das machbar sein. Ich lass dir mal den Link dazu da: https://www.ravelry.com/patterns/library/neujahr
    Dies ist keine Werbung!!! Ich möchte dir nur einen Denkanstoss da lassen :-)
    Alles Gute für 2020 und schöne Grüsse - Zizi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, Zizi!
      Ja, man muss wohl den Entwurf sehr konzentriert anfertigen. Ich habe vor, ihn auf Transparentpapier zu zeichnen. Vorderseite auf Vorderseite, Rückseite auf Rückseite. Immer mit einem Kästchen Abstand. Dann kann man die Strickschrift nachher von beiden Seiten lesen, muss sie nur bei jeder Reihe umdrehen. Aber noch muss ich das letzte Quadrat von Schal 5 stricken. Dann wird es spannend. Ich werde berichten ...
      LG und auch Dir ein glückliches neuues Jahr(zehnt)!
      Ulrike

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike