Dienstag, 8. Juni 2010

Projektwoche "Handpuppen stricken"

Die folgende Bilderserie zeigt eine Gruppe aus Grundschülerinnen, die stolz ihre selbst gestrickten Handpuppen präsentiert. Ich hatte damals ein kleines Büchlein von Christa Wittke, in der diese das Stricken von Handpuppen Schritt für Schritt erklärt. Die Kinder malten sich ihre Wunschpuppe in einen vorgegebenen Umriss, Wollreste wurden mitgebracht und dann ging es los. Die meisten Kinder, die an diesem Projekt teilnahmen, hatten schon etwas Strickerfahrung. Im Ausarbeiten der Kleinteile haben Mütter und ich ihnen geholfen. Es war eine Bärenarbeit, die sich aber gelohnt hat! Die Puppen existieren heute noch und können für kleine Theaterstücke eingesetzt werden. Ob ich das mit Kindern der jetzigen Genration noch einmal machen würde? Nein - ganz bestimmt nicht, denn sogar die wenigsten ihrer Mütter können noch stricken.


Hier folgen Großaufnahmen der Puppen:






Der Serie wird noch ein Teil 2 folgen.

Kommentare:

  1. Die sind echt toll geworden! Kann man sich heute kaum vorstellen in der Grundschule. Ich helfe im Moment beim Sticken in der Schule mit und viele Kinder brauchen noch sehr viel Unterstützung.
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Interessant deine Reise in die Vergangenheit, der Strickmodelle wegen. Schön, wenn man noch so viele Erinnerungen hat und die noch dazu mit Bildern belegen kann. In alten Fotos muss ich dann auch mal demnächst nach meinen Stricksachen schauen. Die hatte damals allerdings überwiegend meine Mutter für mich angefertigt. Bis auf 3-4 Pullover, die ich dann später selber gestrickt hatte. Warum hab ich die nur weg gegeben?
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    die sind ja allerliebst geworden. Es ist schön, wenn man noch solche Erinnerungsstücke hat.Schade, dass in der heutigen Zeit, so etwas in der Schule vernachlässigt wird.

    Gruß René

    AntwortenLöschen
  4. Hallo die Handpuppen sind richtig schön geworden :) Ich suche Anleitungen, wurde in der Krippe angesprochen ob ich Handpuppen stircken könnte. Vielleicht könnte ich hier welche erhalten.

    Bitte.

    Gruß Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo die Puppen sind super toll geworden. Wurde heute bei der Krippe meines Sohnes gefragt, ob ich mal Puppen stricken könnte. Deswegen suche ich Anleitungen dafür. Wäre es möglich die von Ihnen zu bekommen.

    lg Snackpack

    AntwortenLöschen
  6. @Beate/Snackpack (eine Person oder zwei?)

    Ich stecke als GS-Lehrerin gerade selbst bis über die Ohren in Adventsvorbereitungen. Aber gern gebe ich Ihnen Tipps zu den Büchern, die man bei Amazon noch gebraucht erwerben kann:

    http://www.amazon.de/Gestrickte-Handspiel-Puppen-Christa-Anna-Wittke/dp/B002DUBHOS/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1290446592&sr=1-1

    und das andere (Tiere) hier:

    http://www.amazon.de/Tiere-gestrickt-als-Handspiel--Puppen/dp/3772406173/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1290446592&sr=1-5

    oder direkt an mich mailen für genauere Angaben (Mailadresse s. unter KONTAKT rechts)

    Die Büchlein sind für mich wie kostbare Schätze und ich finde es schade, dass sie nicht mehr neu aufgelegt wurden. Heute wird ja doch wieder mehr gestrickt.

    LG - ULL-Rike

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike