Montag, 6. Juni 2011

Ein kleines Zwischenbonbon

Am Samstag holte ich mir die zwei fehlenden Knäuel für die weiße Weste und sah in dem Lädchen einen Hitchhiker. Ein Hitchhiker! Wie oft schon hatte ich so ein interessantes Teil in verschiedenen Blogs gesehen. Und dann lag dort mein NORO-Knäuel! Das letzte der Art in meiner Farbe (ohne LILA!), denn was demnächst mit den NORO-Garnen auf dem deutschen Markt passiert, ist noch ungewiss. Wer mag schon möglicherweise verstrahltes Garn am Hals tragen? So jedenfalls klärte mich die Inhaberin des Ladens auf (huch, daran hatte ich noch gar nicht gedacht).
So durfte das einzige, weil lilafreie Knäuel auch noch in die Tasche wandern ... plus Anleitung. Und die Anleitung ist etwas ganz Besonderes, denn die Ladeninhaberin hat sie so weiterentwickelt, dass an beiden kürzeren Seiten Zacken sind.

Und jetzt sehe ich wieder den erhobenen Zeigefinger der UFO-Kontrollinstanz ... ja, Du hast recht, knittingsister, ich bin schon wieder dem UFO-Virus anheimgefallen, egal, besser Strickvirus als EHEC-Bakterien (ein schlimmes Thema ... inzwischen kenne ich zwei betroffene Personen).

Aber jetzt endlich was zum Angucken:


Ich bin schon jetzt totaaaal verliebt in das Teil!


Das Garn ist ein wenig unregelmäßig, enthält sogar einen kleinen Anteil Kid Mohair und etwas Seide (neben 45% Lambswool und etwas Nylon). Es erinnert mich an steiniges Gelände in der norwegischen Natur. Schaut doch mal her:


Mit dem Hitchhiker kann ich dort dann demnächst untertauchen ... ;-)

Kommentare:

  1. Da hast Du Dir ein wunderschönes Garn für Deinen Hitchhiker ausgesucht.
    Und an die UFO-Kontrollinstanz habe ich noch gar nicht gedacht.:O) Melden die sich vorher an? Und wie wird man für zu viele UFOs bestraft? Mit Woll-Entzug? Nicht auszudenken.;O)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. @ Jana

    Wie, Du bist von der UFO-Kontrollinstanz noch nicht erfasst?
    Zuerst war ich das ja nur selbst, nachdem ich aber mein Bonus-Malus-System im kleinstädtischen Stricktreff bekanntgegeben habe, verfolgt nun eine knittingsister aus demselben auf Schritt und Tritt, was ich hier zeige ... oh je!
    Allerdings muss ich es vor den Damen lediglich selbst verantworten, wenn ich mal wieder ein neues UFO in die Welt gesetzt habe.
    Andere setzen Gerüchte oder Bakterien in die Welt, dann doch lieber Strick-UFOs, oder?
    Das Bonus-Malus-Modell ist nicht für jeden nachahmenswert, denn man gerät sehr schnell in die Reihe von Lügnern und Betrügern. ;-)

    Lachende Grüße
    ULL-Rike

    AntwortenLöschen
  3. Oh ein Noro ohne lila - welch Glücksgriff ;) Und die überarbeitete Anleitung gleich mit!

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike