Sonntag, 17. Juli 2011

Hyperbolisches Häkeln - Folge 2

Irgendwie will ich auch mal sowas Koralliges hinkriegen. Hm ... fühle mich auf dem Wege ... ich mache nachher noch weiter und dann erzähle ich auch, wie. Anleitungen habe ich keine. Aber gerade das spielerische Tüfteln macht ja so viel Spaß! Egal, was dabei herauskommt ...


Meine Pagine hat einen neuen hyperbolischen Hut:


Ein spezieller Gruß an
USP
!

Kommentare:

  1. ...sie ist très chic...

    merci und eine schöne woche
    LG U.

    AntwortenLöschen
  2. ..ach so, was ich noch sagen wollte...
    ..ist ja der knaller, dass du noch all die fotos aus den 80-ern hast..
    ..ich habe ja damals auch schon wie eine wilde gestrickt, aber nur wenig fotographiert...
    ..aber jede menge anleitungen habe ich noch, und wenn die alle wieder modern werden..???
    ..kennst du noch die tchibo-bücher? 12 Stück an der zal..... hatte da ein paar von und vor einigen jahren habe ich sammlung dann beim großen auktionshaus vervollständigt...
    ..da sind übrigens auch sehr viele nicole-modelle drin...
    ..nix wegschmeissen, wirklich..kommt alles wieder...

    AntwortenLöschen
  3. @USP (habe Deine Mailaddi verschusselt)
    Ja, ich hatte auch Tschibo-Bücher, zwei oder drei Stück, aus denen ich auch allerhand gewerkelt habe. Leider habe ich in einem "Ich-handarbeite-nie-wieder-Wahn" all diese schönen Sachen entsorgt. Auch die vielen Nicole-Hefte. Okay, so soll es Neues sein ... ist ja auch gut.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,

    ein ganz herzliches Dankeschön für diese tolle Anregung! Ich habe ein bisschen im www gestöbert und bin ganz fasziniert von dieser Art zu häkeln.

    Herzliche Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike