Freitag, 16. Dezember 2011

Keltische Stulpen

Hier fand ich - dank Sabine :-) - eine einfache Anleitung zu schönen keltischen Armstulpen. Im Grunde hätte ich auch von selbst drauf kommen können, denn das Buch von Elsebeth Lavold habe ich schließlich in meinem Bücherregal stehen und auch schon Muster daraus gestrickt. So nadelte ich innerhalb von vier Tagen die zu meiner Elfenstille passenden Stulpen und fühle mich sauwohl damit!

Wie üblich zeige ich sie wegen des besseren Kontrastes auch in Schwarz-Weiß:



Die mag ich gerne wiederholen, dann aber in etwas dünnerem Garn und nicht ganz so lang.

Kommentare:

  1. Du bist so fleißig. Die Handstulpen sehen so toll aus. Das Grau so edel, als Kuschelset top!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes, hoffentlich sturmfreies Wochenende und einen schönen 4. Advent.

    ganz liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sehen die Stulpen aus. Wenn ich mich nicht irre, sind sie von den Knotty Handschuhen von Laris Design abgeleitet, oder?
    Ich wünsche dir ein schönes 3. Adventwochenende.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wow die sehen sehr gut aus. Ich bin ja gar kein Stulpenfan, aber die würde ich sofort schnappen :-)

    Gruss

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Jessas....lach..da kannste mal sehen, wie die Zeit an mir vorbeigerast ist, dass ich glatt vergessen habe, dass es bereits schon das 4. Adventwochenende ist...*g*..da waren die Finger schneller als das Hirn.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Stulpen sind wunderschön geworden. Ich dachte mir gleich, dass du sie magst.
    LG Sabine aus Bad Driburg

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike