Samstag, 8. Februar 2014

Nicht Bauer sucht Frau, sondern ...

Hemd sucht Socke!

Es begann beim Bügeln der Hemden meines werten Göttergatten. Ich freute mich gerade über das fröhlich-farbige Streifenmuster eines Hemdes ...


... hatte zugleich meine Wollstashkisten aus durchsichtigem Plastik vor Augen, als mir eine Idee kam: Man müsste zu bestimmten Hemden passende Socken stricken. Bügeleisen aus ... Wollkisten durchsuchen nach Farben, die zu diesem fröhlichen Hemd passen würden. Ja, ich fand alle Farben des Hemdes darin, zwar nicht hundertprozentig im selben Farbton, aber das störte mich nicht sonderlich. Sofort ging es ans Werk. Socken stricken geht ja schnell, vor allem, wenn sie kein besonders schwieriges Zählmuster haben. Nach zwei Tagen war die erste Socke fertig. Hier digital auf den Hemdenstoff als Hintergrund "gebastelt":


Und hier auf dem Originalhemd,
wobei ich gleich noch ein zweites fand, zu dem sie sehr gut passen:


Material:
Reste von Regia Sockengarn in bunten Farben
Nadelspiel Nr. 2
Das dunkelblaue Garn habe ich über die Ringel immer mitgezogen, die bunten Ringelfäden nach jeder Farbe abgeschnitten und auf der Rückseite vernäht.

Die Ferse wird auf der Sockenpappe sehr gedehnt. Am Fuß ist sie dichter.

Insgeheim dachte ich, ob das wohl eine Marktlücke ist? Selbstgestrickte Socken zu Hemdenstoffen passend stricken??? Ich hab's gerade mal gegoogelt ... nein, nichts gefunden, unter keiner Formulierung (Socken zum Hemd, passende Socken zum Hemd, Hemd und Socke). Was es wohl schon gibt, ist die passende Krawatte zum Hemd, auch Socken und Krawatte im selben Stil, aber nicht die passenden Socken zum Hemd und schon gar nicht in Handstrickoptik. Ha, da wird mein Männe Prototyp sein mit seinen einzigartigen Hemd-Socken-Paaren! 

Kommentare:

  1. geniale Idee, die passen wirklich genau zum Hendstoff. Du hast eine Markt- (oder Idee-) -lücke entdeckt :))

    liebe Grüße
    von Deiner sonst stillen Leserin
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee - und die Socken passen perfekt zu den Hemden. Und Klasse, daß Dein Mann nicht nur langweilige einfarbige Socken anzieht :))

    AntwortenLöschen
  3. Das nenne ich mal eine gute Idee. Da muss man auch erstmal drauf kommen. Toll!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte an mich nimmst! Ich freue mich über jeden Kommentar und wenn Du ihn hier nicht sofort siehst, lese ich ihn doch sehr bald. Dann wird er hier auch öffentlich zu sehen sein.
Mit herzlichem Gruß
ULL-Rike